Weißt du eigentlich wie wunderschön du bist?!

Eine Busenfreundin – eine wirklich verwandte Seele, der ich mein Herz anvertrauen kann. Davon träume ich schon mein ganzes Leben lang. – Anne Shirley

Dieses Zitat stammt aus meinem Lieblingsbuch. Und ich kann mich dem nur anschließen: ich hab mir immer gewünscht die eine perfekte Person zu treffen, die mich versteht, liebt, wertschätzt, die mich zu Hundert Prozent kennt wie ich wirklich bin, mit all meinen geheimen Abgründen, Ängsten und Sorgen. Eine wirklich und wahrhaftig verwandte Seele.

Worte, die mich verändert haben

Hat dir schonmal jemand etwas gesagt, dass bisher noch niemand in dir erkannt hat? Kennst du das Gefühl, dass dich eine andere Person wirklich gesehen hat? Einen Teil von deinem wahren Ich, der über das Oberflächliche, nach außen hin sichtbare hinausgeht?

Mir hat vor kurzem ein guter Freund gesagt, dass ich in einer Situation sehr mutig gehandelt habe und das er diese Eigenschaft an mir bewundert. Er wusste nicht wie viel Überwindung es mich in diesem Moment gekostet hat mutig zu sein. Er wusste nichts von meinem inneren Wunsch mutiger zu sein und mich nicht von meiner Angst lähmen zu lassen. Mich hat das so gefreut gespiegelt zu bekommen, dass ich es tatsächlich geschafft habe mutig zu sein. Und es war nicht nur, dass ich mir selber bewusst war, dass ich mutig gehandelt habe, sondern, dass es jemand gesehen hat. Jemand der so genau hingeschaut hat und mich so gut kannte und wusste, dass dieser Schritt mir Mut gekostet hat.

Ich glaube jeder Mensch will richtig gesehen werden.

ein-wunderschöner-tag-im-park

Wie Gott uns sieht

Es gibt eine Person, die bis ins kleinste Detail von uns sieht. Gott. Gott sieht unser wahres Ich, alles von uns. Mit all unseren tiefsten Abgründen, vor denen wir uns schämen, Dinge vor denen wir Angst haben, was uns Sorgen und Kopfzerbrechen bereitet. Gott sieht das alles. Er kann bis ins Innerste von uns selber blicken und er sagt zu uns:

LuB 18:10 „Denkt daran, die Seelen haben großen Wert in den Augen Gottes.“

Wir sind so unendlich wertvoll in seinen Augen! Und er möchte, dass wir das erkennen. Nicht umsonst schließt eines der wichtigsten Gebote mit ein uns selber zu lieben. Gott möchte, dass wir unseren persönlichen Wert erkennen und lieben lernen! Er möchte das wir anfangen uns so zu sehen wie er uns sieht. Er möchte, dass wir so viel mehr als nur unsere Schwächen und Fehler sehen, die oftmals nur allzu offensichtlich hervorstechen. Er möchte, dass wir unser Potenzial sehen, das was in uns steckt, wer wir werden können. Er möchte, dass wir uns so einzigartig sehen wie wir sind, mit all unseren Besonderheiten, die uns zu der Person machen, die wir sind.

Eine verwandte Seele in sich selber finden

Wie würde die Welt wohl aussehen, wenn wir uns alle selbst ein bisschen mehr Liebe entgegenbringen würden? Ein bisschen mehr Mut zusprechen würden, mehr Geduld und Mitgefühl mit uns selber haben würden? Ich bin mir sicher es würde uns allen viel besser gehen. Ich glaube Gott ist jedes Mal traurig wenn wir so hart zu uns selber sind, wenn wir meinen wir müssten uns für etwas bestrafen, wenn wir uns selber niedermachen. Wir sind seine kostbarsten Werke! Er hat uns erschaffen. Wir sind göttliche Geistkinder unseres Himmlischen Vaters der uns so sehr liebt und der sich nichts sehnlicher wünscht, als das wir unsere wahre Identität erkennen.

Je mehr wir unsere Göttlichkeit in uns erkennen, desto stärker sind wir den Herausforderungen des Lebens gefeit. Und Herausforderungen im Leben kennt wohl jeder auf die eine oder andere Weise. In diesem Kampf der Herausforderungen sind wir alle Krieger. Wie soll ein Krieger gut kämpfen können, wenn er gar nicht weiß welche Rüstung er anhat und wie sie ihn schützen kann? Wenn er die Fähigkeiten, die in ihm stecken nicht wertschätzt und sich selber in den Schatten stellt?

Lasst uns unsere Rüstung kennenlernen, herausfinden aus welchem Material wir geformt sind, unsere Schwächen, aber vor allem all die verborgenen Stärken entdecken und diese gezielt einsetzen. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass wir dann so viel stärker sind als wir ahnen.

Kann es sein, dass wir in uns selber eine verwandte Seele entdecken können? Das wir uns selber unser ganzes Herz ausschütten können? Und uns mit so einer Liebe begegnen können, wie wir sie uns von anderen Menschen erhoffen? Ich glaube schon.

pexels hien nguyen 2835311

Anderen helfen ihre verwandte Seele zu sehen

„Menschen sind so wunderschön.“ Das habe ich vor Kurzem jemanden sagen hören. Und das hat nichts damit zu tun, dass diese Person mit einer sehr eingeschränkten Personengruppe zu tun hat, die die Schönheitsideale der Gesellschaft verkörpern. Nein. Sie sprach von der inneren Schönheit eines jeden Menschen. Die Göttlichkeit, die jedem von uns Schönheit verleiht.

Und ist es nicht wunderbar, dass wir jeder die Macht haben einem anderen Menschen zu helfen zu sehen? Wir sind soziale Wesen, wir brauchen einander. Jeder von uns erlebt Tage, an denen wir das Gefühl haben am Boden zu liegen und einfach nicht mehr aufstehen zu können. Tage, an denen wir zu vergessen scheinen wer wir wirklich sind. Da braucht es manchmal einfach jemanden, der uns ermutigt, aufbaut, zur Seite steht, uns die Hand reicht und uns hilft unseren Blick klar werden zu lassen.

Ich bin so dankbar für die vielen Menschen in meinem Leben, die mir immer wieder zeigen, dass sie mich wirklich sehen. Das hilft mir die Schönheit in mir selber zu erkennen und mehr wertzuschätzen. Es ist an der Zeit die Menschen, die wir lieben öfter auf ihre Schönheit hinzuweisen! Lasst uns gemeinsam dabei mithelfen, dass alle erkennen mögen wer sie wirklich sind: nämlich einzigartige, wunderschöne Söhne und Töchter Gottes!

worship women children elderly walking

Sina Richter, Kassel

Die größte Quelle an Frieden und Trost finde ich in den Lehren Christi und in seinem heiligen Haus, dem Tempel.
Mit meinen Lieblingsmenschen verbringe ich am liebsten verrückte Abenteuer in der Natur.
Und Pandas zaubern mir in jeder Lebenslage ein Lächeln aufs Gesicht.

Categories
Unkategorisiert