Für Ewigkeit

Plan Gottes

family atlanta temple

Familien sind das Zentrum des Plans unseres himmlischen Vaters . „Gott hat die Familie eingerichtet, damit wir Freude haben und Geduld und Selbstlosigkeit lernen können. Diese Eigenschaften tragen dazu bei, dass wir mehr wie Gott werden, und bereiten uns darauf vor, als Familie für alle Ewigkeit glücklich zusammen zu leben.“ Vor diesem Leben lebten wir mit allen Kindern Gottes im Himmel. Zu dieser Zeit wählten wir aus, mit wem wir auf die Erde gehen wollen. Das wird unsere ewige Familie sein.

Ewigkeit

Weil ich in Texas aufgewachsen bin, ist Familie alles für mich. Es war das Schwierigste, sie hinter sich zu lassen, als ich die Entscheidung traf, auf Mission zu gehen. Ich wurde in eine Familie mit 4 Mädchen und 1 Jungen hineingeboren. Meine Mutter hat 6 Geschwister und mein Vater 3, also wie Sie sich vorstellen können, habe ich eine große Familie und ich würde es nicht

temples families mothers youth

anders haben wollen. Eines der Dinge, die ich miterleben durfte, ist die Macht der Siegelung von Familien für Zeit und alle Ewigkeit.

Als ich ein Kind war, starb mein Cousin. Als ich 14 war, starb mein Großvater. Als ich 17 war, starb meine Urgroßmutter. All diese Todesfälle waren sehr schwer für mich und meine Familie. Ich erinnere mich, dass ich meine Mutter gefragt habe, ob ich sie jemals wiedersehen würde. Sie sagte mir: „Natürlich werden wir das tun. Wir sind alle aneinander gesiegelt worden.“ Ich habe diese Aussage nie hinterfragt und habe mich nie wirklich damit befasst. Aufgrund unserer ewigen familiären Beziehungen können wir große Freude empfangen. Prüfungen und Nöte werden leichter, wenn wir sie mit unserer Familie teilen.

Unser Leben wird durch die Liebe, die wir teilen, reicher und angenehmer. Und wir fühlen großen Frieden und Trost, weil wir die Gewissheit haben, dass wir für immer zusammen sein können. Wenn wir die Gabe einer ewigen Familie haben, können wir mit der Tatsache getröstet sein, dass wir unsere verstorbenen Familienmitglieder wiedersehen werden.

Wie du kannst deine Familie stärken:

  1. Familiengebet – In den letzten 19 Jahren meines Lebens habe ich viel darüber gelernt, wie man seine Familie stärken kann. Eines der größten Dinge, die Ihre Familie zusammenbringen können, ist das Familiengebet. Die Schrift sagt: „Du sollst dem Herrn, deinem Gott, in allem danken.“ (LuB 59:7) Präsident Hinckley, der frühere Prophet der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, sagte einmal: „Ich kenne keinen besseren Weg, ein Land mehr zu lieben, als wenn Eltern bevor ihre Kinder geboren werden für das Land darin beten, in dem sie leben, indem sie den Segen des Allmächtigen erbitten, dass sie in Freiheit und Frieden bewahrt werden möge. Ich kenne keinen besseren Weg, um in den Herzen unserer Kinder den dringend benötigten Respekt vor Autorität aufzubauen, als in den täglichen Gebeten der Familie an die Führer unserer jeweiligen Länder zu denken, die die Lasten der Regierung tragen.“ Wenn wir alle im Gebet niederknien, laden wir den Geist ein, bei uns zu sein. Der Geist, der den Raum erfüllt, wird alle näher zusammenbringen können. Der Herr wird mit uns allen kommunizieren können!
fa barboza yykbf9LiS50 unsplash 1
ben white ReEqHw2GyeI unsplash
brazil young women praying prayer
  1. Liebe füreinander ausdrücken – Wer möchte nicht, dass jemand zu ihm kommt und ihm sagt, wie sehr er ihn schätzt? In meinem Leben ist das größte Beispiel dafür meine Zwillingsschwester. Meine Zwillingsschwester Brooklyn ist einer der christlichsten Menschen, die ich je getroffen habe. Sie wird keinen Tag vergehen lassen, ohne jemandem zu sagen, wie sehr sie ihn liebt. Sie hat die unglaubliche Fähigkeit, sich durch ihre Worte mit dir zu verbinden. Jeder liebt es, in ihrer Nähe zu sein. Jesus zeigte anderen um ihn herum die gleiche Liebe. Er heilte Kranke, heilte die Blinden und konnte andere Gott näher bringen. Ich lade Sie ein, ihren Beispielen zu folgen und sich immer dafür zu entscheiden, zuerst zu lieben.
family gardening
  1. Gemeinsam dienen – Während seines Dienstes auf der Erde verbrachte Jesus Christus seine Zeit damit, anderen zu dienen und ihnen zu helfen. Wahre Jünger Jesu Christi tun dasselbe. Der Erretter hat gesagt: „Daran werden alle Menschen erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr einander liebt“ (Johannes 13:35). Obwohl er als Sohn Gottes auf die Erde kam, diente er demütig allen um ihn herum. Er erklärte: „Ich bin unter euch wie ein Diener“ (Lukas 22:27). Eines der größten Gebote ist, deinen Nächsten zu lieben wie dich selbst. Ich kann mir keinen anderen Weg vorstellen, dem Herrn zu zeigen, dass wir ihn lieben, als anderen zusammen mit Ihrer Familie zu dienen. Eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen war, als wir in eine Suppenküche gingen. Wir alle konnten Lunchpakete für bedürftige Familien zubereiten. Als ich das Essen einpackte, schaute ich nach links und sah meine Schwestern lachen und kichern und als ich nach rechts schaute, sah ich meine Eltern mit dem breitesten Lächeln im Gesicht. Alle waren so glücklich und es hat uns alle als Familie näher gebracht.
  2. Mein letzter Ratschlag wäre, gemeinsam in die Kirche zu gehen. Genau wie körperliche Nahrung braucht unser Körper geistige Nahrung, und diese wöchentliche geistige Nahrung, die „Kirchenbesuch“ genannt wird, hält uns durch Prüfungen und weltliche Sorgen stark. Familien sind für den Plan des himmlischen Vaters so wichtig. Als Kind bin ich jeden Sonntag mit meiner Familie in die Kirche gegangen. Ich verließ die Kirche sonntags immer glücklicher, als ich sie betrat. Der Familien Kirchenbesuche helfen uns nicht nur, uns jede Woche geistig zu erheben und unserem Glauben mehr verpflichtet zu sein, sondern es gibt auch noch andere Vorteile. Während die Tücken der Welt um uns herumwirbeln, hält uns der Kirchenbesuch auf dem Boden. Es ist unser moralischer Kompass, um gute Entscheidungen zu treffen. Kinder werden in Filmen, Büchern, Fernsehen und Musik mit so viel Bösem bombardiert, dass es eine dauerhafte solide Grundlage geben muss, um zu lernen, wohltätig zu sein, einer guten Sache treu zu sein und andere Tugenden zu lernen, die einer Person helfen, gutes Verhalten zu lernen. Da Eltern jede Woche mit ihren Kindern in die Kirche gehen, können sie sicher sein, dass ihre Kinder lernen, gut zu sein, anstatt zu lernen, den Einflüssen anderer Kräfte zu folgen.
Familie-Ist-Für-Ewigkeit

Meine Familie ist das Wichtigste für mich.  Als ich beschloss, mein Zuhause zu verlassen und auf Mission zu gehen, wusste ich, dass es so schwer werden würde.  Aber ich habe gelernt, dass die schwierigsten Dinge die erstaunlichsten Belohnungen haben.  Ich habe ein Zeugnis, dass wir durch die Macht der Siegelung sehen werden, wie sich die Segnungen in unserem Leben entfalten.  Ich weiß, dass unser himmlischer Vater und Erretter, Jesus Christus, uns so sehr liebt und so stolz auf uns ist, und ich bin so dankbar für die Gelegenheit, für immer bei meiner Familie zu leben.

Copelyn Taylor

Categories
Inspiration glaube inspiration Jesus Christus