Spricht Gott heute noch?

Die Wiederherstellung des Evangeliums Jesu Christi


Zwei himmlische Besucher

Im Jahr 1820 suchte ein junger Mann namens Joseph Smith in New York, USA, nach Gottes Führung, welcher Kirche er sich anschließen sollte. Er konnte in jeder Kirche Teile der Wahrheit erkennen, aber sie schienen sich alle zu widersprechen. Einige Kirchen behaupteten, die Macht Gottes zu haben, während andere behaupteten, dass Gott nicht mehr zu seinen Kindern sprach. Entmutigt und verwirrt wandte sich Joseph Smith an die Bibel, in der Hoffnung, dort Rat zu finden. Er las: "Wem es an Weisheit mangelt, der frage Gott...". Diese Bibelstelle beeindruckte Josef; er konnte von Gott Antworten erhalten, wenn er im Glauben fragte.


"Ich sah gerade über meinem Haupt, heller als das Licht der Sonne, eine Säule aus Licht, die allmählich herabkam, bis sie auf mich fiel…. Als das Licht auf mir ruhte, sah ich zwei Personen von unbeschreiblicher Helle und Herrlichkeit über mir in der Luft stehen. Eine von ihnen redete mich an, nannte mich beim Namen und sagte, dabei auf die andere deutend: Dies ist mein geliebter Sohn. Ihn höre!“ ~ Joseph Smith


An einem Frühlingsmorgen ging Joseph zu einem Hain von Bäumen, um zu beten und Gott zu fragen, welche der Kirchen die wahre sei. Das Wunder, das auf dieses bescheidene Gebet folgte, veränderte den Lauf der Geschichte für immer.

"In einer Lichtsäule" erschienen Gott, der Vater, und Jesus Christus dem Jungen Joseph und sagten ihm, wie sehr sie ihn liebten. Sie sagten ihm, er solle sich keiner der Kirchen anschließen. Obwohl sie viele gute Dinge lehrten, enthielt keine von ihnen die Fülle der Wahrheit, obwohl sie von der erlösenden Liebe Christi lehrten. 

Die Wiederherstellung

Die Wiederherstellung der ursprünglichen Kirche und Macht Jesu Christi war die Antwort auf Josephs Suche nach der Wahrheit. Aber was bedeutet die Wiederherstellung, und warum ist sie für dich wichtig?

Das Wort Wiederherstellung bedeutet, etwas in seinen ursprünglichen Glanz zurückzuversetzen, es in seiner ursprünglichen Form wiederherzustellen oder etwas Beschädigtes zu bewahren. In diesem Fall wurden das ursprüngliche Evangelium und die Kirche von Jesus Christus wiederhergestellt. Aber damit es wiederhergestellt werden kann, muss es zuerst verloren gegangen sein.


Noch Fragen über Joseph Smith? 

Erfahre mehr über Joseph Smith und seine Geschichte.

Propheten Führen und Leiten dich

Von Anfang an hat Gott seine Kinder geführt. Er liebt alle seine Kinder und wünscht sich das Beste für sie. Er spricht mit ihnen durch den Heiligen Geist und zeigt ihnen den Weg zum ewigen Glück. Er leitet seine Kinder auch, indem er Propheten ernennt, die als Sprachrohr für Gott fungieren. Gott beruft Propheten auf die Erde, um seine Kinder zu führen und zu leiten.

Propheten sind ein wesentlicher Teil der Gemeinde Jesu Christi. Sie warnen uns vor Gefahren, führen uns aus den Fesseln der Sünde heraus und weisen uns auf den Erlöser Jesus Christus hin. Jesus Christus hat seine Kirche auf das Fundament der Propheten und Aposteln gegründet. 

Mose mit Israel

Das Evangelium Jesu Christi

Nachdem Jesus Christus gekreuzigt wurde und wieder auferstanden war, kehrte er auf die Erde zurück, um seinen Aposteln einige letzte Ratschläge und Anweisungen zu geben. Jesus wollte sicherstellen, dass die Kinder Gottes Zugang zu der Wahrheit des Evangeliums haben, die er gelehrt hatte, als er noch auf der Erde lebte.


Bald darauf jedoch spalteten sich die christlichen Gemeinschaften in Splittergruppen auf, die Menschen verdrehten die Lehren Christi, und die Erde war ohne die richtige priesterliche Macht und Leitung. Sie entstellten das Evangelium Christi und töteten die Apostel, denen die Macht Jesu Christi übertragen worden war. So blieb die Erde ohne die richtige Autorität, um eine Kirche zu leiten. Gott wird seine Kinder immer lieben, aber wenn die Menschen nicht zuhören wollen, hört er auf, mit ihnen zu kommunizieren. Die reinen Lehren Christi gingen zusammen mit der Leitung der Propheten verloren. 

Jesus mit sein Aposteln


Hast du Fragen über Jesus Christus?

Lerne mehr über Jesus Christus und wie er auf der Erde gelebt hat. 


Gott spricht zu dir

Wir, als Kinder Gottes, können unsere eigene individuelle Führung von ihm erhalten. Gott liebt uns alle individuell, und als solche kommuniziert er mit uns individuell. Er würde dir nicht denselben Rat geben, den er deinem besten Freund gibt, weil du anders bist als dein Freund. Du bist 100 Prozent einzigartig. Weil Jesus Christus persönlich für dich gelitten hat und für deine Sünden und Schmerzen gebüßt hat, kann er sich perfekt in dich hineinversetzen und weiß, wie er dich in Zeiten der Not führen kann. 

Christ teaching Apostles

Die Heilige Schrift leitet dich an

Gott beantwortet unsere Fragen und spendet uns Trost durch die heiligen Schriften. So wie Joseph Smith die Anleitung erhielt, Gott im Gebet zu fragen, welche der Kirchen wahr sei, können auch wir uns an die heiligen Schriften wenden, um Gottes Stimme zu hören.

Die Bibel und das Buch Mormon legen gemeinsam Zeugnis von Jesus Christus ab. Zusammen enthalten sie die Fülle des Evangeliums von Jesus Christus.

All diese Elemente, die Lehren und das Evangelium Christi, das Fundament der Propheten und Aposteln und die klaren Lehren der Heiligen Schriften, stehen dir wieder zur Verfügung. Du kannst einen Teil von Gottes Kirche sein. Wir laden dich ein, im Buch Mormon zu lesen und selbst herauszufinden, ob es wahr ist.  

BOM bookshelf


Finde deine eigene Antwort.

Finde deine eigenen Antworten über Gottes Kirche im Buch Mormon: Ein weiterer Zeuge für Jesus Christus.

Mehr Blogs & Videos